Kostenloser Versand
ab € 60,- Bestellwert
Renger Profihaarwelt //
Für Haare mit Anspruch
Versand innerhalb
von 1 - 3 Tagen*
Zertifiziert mit dem
Händlerbund-Käufersiegel

Trockenshampoo – Unsere Tipps & Tricks

Obwohl der Name es vermuten lässt, handelt es sich bei Trockenshampoo nicht um ein Shampoo im klassischen Sinne, denn es besitzt nicht die Eigenschaft, Verschmutzungen im Haar oder auf der Kopfhaut komplett zu entfernen.

Was es trotzdem zu unserer Lieblings-Wunderwaffe macht ist seine Fähigkeit, überschüssiges Fett und Sebum aus dem Haar zu ziehen und ihm so den ultimativen Frischekick zu verpassen. Ein weiterer Pluspunkt ist für uns die Vielfalt an Düften, die unsere Trockenshampoos mit sich bringen. Von frisch bis blumig ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Auch in Sachen Styling können Trockenshampoos punkten: Fehlt es Deinem Haar an Volumen können unsere Lieblingsprodukte auch dort Abhilfe schaffen. Außerdem verleihen die Sprays Deinem Haar mehr Griffigkeit und erleichtern Dir so das morgendliche Styling.

https://www.profihaarwelt.de/profihaarwelt/haarstyling/haarspray-lack/15756/kerastase-fresh-affair-refreshing-dry-shampoo-233ml
https://www.profihaarwelt.de/15356/davines-hair-refresher-150-ml
https://www.profihaarwelt.de/haarpflege/shampoo/3340/kerasilk-repower-volume-dry-shampoo-200-ml

Welches Trockenshampoo passt zu meinen Haaren?

Wie bei klassischem Shampoo gibt es auch bei Trockenshampoos verschiedene Varianten, die für jeden Haartypen unterschiedliche Vorteile mit sich bringen. Im Folgenden haben wir Dir eine kleine Übersicht zusammengestellt:Feines Haar neigt oft zu Haarbruch und empfindlicher Kopfhaut und benötigt daher ein besonders sanftes Trockenshampoo. Besonders gut eignen sich Produkte mit Reis- oder Hafermilchpulver. Diese entfernen überschüssigen Talg und zaubern neues Volumen ins Haar.Coloriertes oder gesträhntes Haar braucht Farbschutz und intensive Pflege. Trockenshampoos mit pflegenden Öl-Extrakten bringen die Farbe zum Leuchten und schenken Deinem Haar die Extraportion Pflege im Alltag.Schnell fettende Haare benötigen ein reinigendes Shampoo mit talgregulierender Wirkung. Produkte mit Kräuterextrakten eignen sich hier besonders gut.

Trockenshampoo – Spray oder Pulver?

Grundsätzlich empfehlen wir Dir die Anwendung eines Trockenshampoo-Sprays. Dieses wird durch einen Sprühkopf fein vernebelt, ist wesentlich einfacher in der Handhabung, lässt sich besser im Haar verteilen und hinterlässt weniger Rückstände im Haar und auf der Kopfhaut als ein Pulver.Pulver hingegen hat den Vorteil, dass es in den meisten Fällen auf den Zusatz von Alkohol verzichten kann und in einer umweltfreundlicheren Verpackung kommt. Allerdings erfordert es auch ein wenig mehr Übung in der Anwendung und eignet sich nicht unbedingt für Anfänger.

https://www.profihaarwelt.de/marken/alcina/alcina-aufgepudert
https://www.profihaarwelt.de/marken/d:fi/d:fi-volume-powder-10-g

Trockenshampoo – Die richtige Anwendung

Die Anwendung eines Trockenshampoos mutet sehr einfach und fast schon selbsterklärend an, bedarf allerdings ein wenig Übung. Trockenshampoo soll vor allem den Zweck erfüllen, das Haar in wenigen Minuten sauber wirken zu lassen und sollte daher sehr gleichmäßig und in ausreichender Menge aufgetragen werden.Um Dir die richtige Anwendung eines Trockenshampoos näher zu bringen, haben wir hier die perfekte Step by Step

Anleitung für Dich:

  • Schüttle das Trockenshampoo vor der Benutzung gut durch, um das enthaltene Pulver gleichmäßig im Behälter zu verteilen
  • Halte das Trockenshampoo in 20cm Entfernung an Deinen Haaransatz
  • Sprühe das Trockenshampoo nun gleichmäßig auf Deinen Haaransatz auf und hebe auch immer wieder einzelne Strähnen an, um das Produkt möglichst überall auf der Kopfhaut verteilen zu können
  • Lasse das Produkt zwei Minuten einwirken und massiere es anschließend in Deine Kopfhaut ein
  • Überschüssiges Pulver solltest Du nun mithilfe einer Bürste auskämmen
  • Nun kannst Du Dein Haar wie gewohnt stylen und Dich über den schnellen, frischen Look freuen.

 

Unser Fazit:

Trockenshampoo ist eine echte Hilfe im Alltag und kann an einem Bad Hair Day viel Zeit ersparen, wenn es mal schnell gehen muss. Allerdings sollte Trockenshampoo die Notfalllösung bleiben und kann in keinem Fall ein herkömmliches Shampoo ersetzen, da es zwar überschüssigen Talg entfernt, allerdings keine Verschmutzungen. Zudem empfehlen wir Dir, Deine Haare abends wieder auszuspülen, wenn Du über den Tag Trockenshampoo angewendet hast.

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.